Bächlitalhütte

Die Bächlitalhütte, im Herzen der Strahlerregion am Grimselpass, bietet sich für Tageswanderungen sowie mehrtägige Bergsteigertouren zwischen den verschiedenen SAC Hütten an. Die "neuen" Hüttenwarte Esther und Beni Bitschnau freuen sich zusammen mit dem Hüttenteam auf deinen Besuch.

Zur Zeit ist eine Wanderung mit schneetauglichem Fussuntersatz empfehlenswert, liegt doch noch da und dort Schnee vom vergangenen Winter auf dem Hüttenzugang.

Übrigens: Neu bietet die Bächlihütte auch Strahlen aus meinem Sortiment zum Kauf an....


Göttannermärt

Der Göttannermärt, seit mehr als einem Jahrzehnt dreimal Tradition im Sommer in Guttannen, öffnet seine Stände am 7. Juli, 4. August und 1. September. Von Kulinarischem über einen gemütlichen Schwatz bis hin zu glismeten Socken oder eben Kristallen: Für Jede und Jeden etwas dabei. Noch nie am Märt in Guttannen gewesen? Also aller höchste Zeit.


Mineralienbörse der Haslistrahler

Am Sonntag 8. Juli findet im Grimseltor in Innertkirchen die traditionelle Mineralienbörse der Haslistrahler statt. Ein Besuch lohnt sich bestimmt, also komm doch vorbei.


www.erlebnisguttannen.ch

Unter www.erlebnisguttannen.ch können viele verschiedene Module in, um und über Guttannen gebucht werden. Unter anderem biete ich dort Vorträge über die Strahlerei an. Schau doch mal rein, vielleicht....


Mineralienbörse der Haslistrahler, 3. Juli 2016

Die Mineralienbörse der Haslistrahler findet traditionell in Innertkirchen im Grimseltor statt. Zentral gelegen am Fusse der beiden Alpenpässe Susten und Grimsel. Jeweils am ersten Julisonntag, also wenns obenaus noch nichts zum Strahlen ist, jedoch die Lust auf Kristalle nach und nach zum Vorschein kommt. Möchtest Du heuer am 3. Juli auch dabei sein? Auswärtige wie auch einheimische Strahler sind herzlich willkommen. Wenn Du Interesse hast, melde dich beim Präsidenten der Haslistrahler, dieser gibt dir gerne Auskunft. 

 

Natürlich bist Du auch als Besucher herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei, für Speis und Trtank ist gesorgt.


DER AARE NAH

Menschen am Wasser

Sie kämpft sich weit oben über der Grimsel durch das Geröll beim Unteraargletscher, bevor sie ihre lange Reise antritt. Neun Tage soll ein Wassertropfen unterwegs sein, bis er vom Rhein verschluckt wird. Vorher jedoch passiert der Fluss sechs Stau- und drei natürliche Seen, trifft auf Gefährten aus siebzehn Nebenflüssen, überwindet Stauwehre lässt sich unter vielen Brücken hindurchtreiben. Und vor allem trifft er immer wieder auf Menschen, die von und mit der Aare leben, sich ihre Kraft zunutze machen oder unter ihren Launen leiden.

Die aber immer wieder auch bloss ihre Schönheit betrachten. Die Aare ist nicht nur naturwissenschaftlich, geologisch oder ökonomisch wichtig. Mir fiel auf, wie begeistert mir viele Leute von ‹ihrem› Fluss erzählten, dem längsten, der nur den Schweizern gehört.


AN DER GRIMSEL

Warum leben Sie hier? Was ist die Herausforderung? Was ist am schönsten hier? Diese und weitere sieben Fragen hat Susanne Vettiger 54 Frauen, Kindern, Eltern, Männern, Bewohnern und Gästen an der Grimsel gestellt. Allen dieselben Fragen. Dieselben Fragen und keine gleiche  Antwort. So verschieden die Antworten, so verschieden sind auch die Kontraste in ihrem Buch. Wer die felsige Landschaft, das Wechselspiel von grau-weiss-schwarz-farbig nicht schätzt, wer nicht träumen kann; dem kann dieses Buch nicht zusagen. Wer jedoch mit der Region und der Kargheit der Grimsel verbunden ist, die dort lebenden Menschen kennt und sich beim Betrachten des Buches Zeit nimmt: Der sieht viel mehr als nur die abgebildeten Fotos. Ein Blick an der Grimsel lohnt sich bestimmt.

 

Susanne Vettiger: «An der Grimsel», Du+Ich-Verlag, 224 Seiten

Preis: Fr. 58.–

ISBN: 978-3-9524344-0-6

Das Buch ist online und in der Buchhandlung Jenny in Meiringen erhältlich.

http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/131805/

 


Hans Otto von Allmen ??

Nichts mit Strahlen oder Natur hat die "Bühne Guttannen" zu tun. Trotzdem seit Jahren eine sehr grosse kulturelle bereicherung für unser Dorf. Heuer mit einen Gast aus dem engeren Berner Oberland....Knikkebocker heisst das aktuelle Bühnenprogramm von Hans Otto von Allmen. Der anschliessende Imbiss sowie das gesamte Ambiente sind immer eine Reise wert.


Webseite der Haslistrahler

Endlich ist es soweit: Der Verein Haslistrahler hat eine eigene Webseite. Wie verhalte ich mich beimm Strahlen im Naturschutzgebiet, Mineralienböres Bilder, Verein....Alles Wissenswerte finden Sie auf dieser Webseite. Ein besuch lohnt sich bestimmt.


Nun ist es soweit: Die Mineralienböre der Haslistrahler kann Heuer zum ersten Mal in Innertkirchen im Grimseltor durchgeführt werden. Am 7. Juli stellen Mitglieder des Vereins Haslistrahler wie auch Gast Strahler wunderbare Mineralien zum Verkauf auf ihren Tischen aus. Was im vergangenen Jahr gefunden und im Winter vom Kluftlehm befreit wurde darf bestaunt und erworben werden. Ein Besuch wird sich lohnen.

Mineralienbörse der Haslistrahler 2013


Gartenschau Guttannen, 21. und 22. Juli

Am 21. und 22. Juli Sind in Guttannen 14 Gartentore geöffnet für alle, die an Geschichten, Tanz, Kulinarischem, doorfen, Natur, Gärten und an einem wunderschönen Bergdorf Freude haben. Mit Glockenklängen und einer kleinen Eröffnungsfeier wird das Wochenende am Samstag um 09.30 Uhr auf dem Dorfplatz im Boden eröffnet. Sagenhaft Klänge, so lautet der Titel der diesjährigen Gartenschau. Was auch immer unter diesen Worten zu verstehen ist, machen Sie sich selber ein Bild, bringen sie Gwunder, Freude und Freunde mit.


Guttanner Märt

Jeweils der erste Samstag in den Monaten Juli, August und September zeigen sich wettermässig immer von der schönsten Seite. Weshalb?  An diesen Tagen ist der Guttanner Märt aktuell. Der schon zur Tradition gehörende Anlass verbindet Jung und Alt, Einheimische und Touristen. An unseren Märtständen finden Sie allerlei hausgemachtes, selber gefundenes, eigen Kreiertes oder eben Produkte aus Guttannens Handwerk und Hobbyküche. Ein Besuch im Bergdorf lohnt sich allemal. Beim gemütlichen Zusammensein bei Kaffee und Kuchen geht manche Geschichte über den Gartentisch und alte Bekanntschaften erhalten neuen Glanz.

 


BEA 27. April bis 6. Mai 2012

Die Gemeinde Guttannen ist an des diesjährigen BEA Gastgemeinde. Vom 27. April bis zum 6. Mai erfahren Sie in der Halle 5 mehr über unser schönes Bergdorf. Natürlich darf die Strahlerei, die über Generationen eng mit Guttannen verknüpft ist an dieser Ausstellung nicht fehlen. So mineralienreich wie das Aargebiet ist kaum ein zweites in den Alpen. Von a wie Ankerit bis Z wie Zinkblende wurden viele Mineralien in dieser Region gefunden. Gwundrig geworden? Dann kommen Sie doch vorbei, es wird sich lohnen.


Winterkristalle....

So streng und schneereich der Winter auch ist, man muss nur Geduld aufbringen und an den richtigen Stellen suchen. Ist das nicht auch bei den Strahlen so? Ich jedenfalls habe pure Freude an meinen Winterkristallen, auch wenn sie "nur" aus gefrorenem Wasser und somit vergänglich sind. Es lebe der Augenblich und die Erinnerung. Lust auf mehr?


Guttannermärt

Der schon zur Tradition gewordene Guttannermärt steht mit dem kommenden Samstag kurz vor der Türe. Wie immer präsentiert sich das einheimische Hobbygewerbe von seiner besten Seite. Von A wie Alpanken bis Z wie Zvieri findet der Märtbesucher allerlei köstlichkeiten für Mund und Auge.

http://www.bernerzeitung.ch/Land-aktiver-als-Stadt/thun-berner-oberland/gemeinde.html?g=guttannen&m=event&event_id=183912

 

Ein Besuch lohnt sich immer.

 

Im Nachhinein: Vielen Dank allen Besuchern meines Standes am Guttannermät vom vergangenen Samstag 03.09.2011


Mineralienbörse der Hasli Strahler

Am Samstag den 30. Juli 2011 erwarten den Besucher wunderbare Bergschätze der Haslistrahler im im Hotel du Sauvage in Meiringen. Die Türen werden um13.00 geöffnet, Sie können schauen, staunen, kaufen, fachsimpeln oder ganz einfach die ausgestellten Mineralien der Sonderschau bewundern. Am Sonntag ist die Börse von 10.00 bis 17.00 geöffnet, aber vorsicht: Die besten Stücke sind am Samstagabend bereits weg.... Natürlich bin auch ich mit von der Partie.


Saisoneröffnung Haslimuseum

Das Haslimuseum in Meiringen  öfnet am 01. Juni 2011 wieder seine Tore für die Sommersaison. Der Verein Haslistrahler stellt wiederum besondere Stücke aus den Sammlungen seiner Mitglieder aus. Grimselkristall ist selbstverständlich auch unter den Ausstellern. Ein Besuch lohnt sich bestimmt.  http://www.haslimuseum.ch/


UNESCO Infopunkt und Dorfmärt

Endlich ist es soweit: Der UNESCO-Infopunkt in Guttannen und der neue Dorfrundgang werden am Samstag den14. Mai eingeweiht. Ein Maien-Dorfmät rundet die ganze Sache ab. Natürich ist auch Grimselkristall mit einem Stand am Märt präsent.


Kristallrausch und mehr

Am Samstag den 28. Mai 2011 öffnet das Kristella wieder seine Türen. 12 KunsthandwerkerInnen zeigen ihr eigenes Kristallobjekt im Kristella. Mit dabei ist auch Grimselkristall. Ein Besuch an der Eröffnung oder während der Saison ist immer lohnenswert.